Kaffeemacher-Achter Dresden

Drucken

kaffeemacherachter

Ab dieser Saison steigen die Ruderbundesliga- Frauenmannschaften des USV TU Dresden e.V. Abteilung Rudern und des Dresdner Ruder Club 1902 e.V. erstmals gemeinsam ins Boot. Unter dem Namen „Kaffeemacher-Achter Dresden“ wird die so neu zusammengesetzte Mannschaft mit vereinten Kräften ab sofort für Sachsens Landeshauptstadt in der Ruderbundesliga (RBL) an die Riemen gehen. Namensgeber der Mannschaft ist der Hauptsponsor, der bereits in den vergangenen Ruder-Saisons die Damen des DRC unterstützt hatte. Damit enden die bisherigen Renngemeinschaften des USV mit Duisburger und des DRC mit Marburger Ruderinnen. Trainiert wird das Frauenteam von Lars Krisch (DRC) und Olaf Kaulfuß (USV). Ein neues zusätzliches Boot hat das Team auch: Beim Anrudern des USV wurde der neue Achter auf den Namen „Prof. Kuu-noo“ getauft, in Referenz an den alten Regatta-Anfeuerungsruf der Abteilung Rudern des USV. Ihre Trainingsfahrten wird der Kaffeemacher-Achter sowohl vom Steg des DRC, als auch vom Steg des USV aus absolvieren.

Homepage: www.kaffeemacherachter.com