Der Sport

Drucken

Rudern ist eine der wenigen Sportarten, die von Jugend an bis ins hohe Alter ausgeübt werden können. Der dynamische Bewegungsablauf trainiert die komplette Muskulatur gleichmäßig. Im Gegensatz zu anderen Sportarten kommt es beim Rudern zu keiner einseitigen Beanspruchung von bestimmten Muskelpartien oder Gelenken. Als Ausdauersport fördert das Rudern noch dazu die Leistungsfähigkeit von Herz und Kreislauf. Wenn man das Rudern lernt, so übt man nicht nur den ausgeklügelten Bewegungsablauf, die Rudertechnik, sondern man lernt auch, Verantwortung zu übernehmen für Bootsmaterial und Bootsmannschaft. Ob Breiten-, Freizeit- oder Leistungssport - Rudern ist für alle diejenigen der ideale Sport, die sich gerne auf dem Wasser und an der frischen Luft sportlich betätigen möchten. Was es beim Rudern lernen zu beachten gibt, ist hier zu lesen.